14.07.2021

Schweizerwald mit Fuchs-Knabenkraut

Der Schweizerwald ist eine Bergkuppe ein paar Kilometer nördlich des Feldbergmassivs, die mehr als 1300m Höhe erreicht, aber kaum bekannt ist, weil das Gipfelplateau bewaldet ist und von keinem markierten Wanderweg überquert wird. Dadurch ist es eine wunderbar einsame Gegend zum Spazieren, wobei ich in den letzten Tagen einige vielversprechende Fotospots entdeckt hatte, die ‐ ähnlich wie die Günterfelsen neulich ‐ die beste Wirkung bei trüb-feuchtem Wetter versprachen. Auch eine für mich neue Orchideenart hatte ich dort gefunden, die Grünliche Waldhyazinthe.

Also habe ich mich mit einer ganzen Liste an Motiven auf den Weg gemacht, aber völlig unterschätzt, wie viel Zeit diese in Anspruch nehmen würden. Die einbrechende Abenddämmerung hat dazu geführt, dass ich nach ein paar Aufnahmen eines Waldausschnitts mit dem altbekannten Fuchs-Knabenkraut schon wieder den Rückweg antreten musste. Aber ich werde wiederkommen, die Grünliche Waldhyazinthe kommt mir nicht so leicht davon.

Schweizerwald mit Fuchs-Knabenkraut


Schreibe einen Kommentar


Neue Beiträge

Neue Kommentare

Archiv nach Monaten

Kategorien

Abonnieren

© 2021 Fotografie Michael Arndt
Impressum / Kontakt
FacebookTwitteralfoco