21.09.2021

Nebel, aber zu hoch

Manchmal liegen die Vorhersagen und das, was man selbst daraus ableitet, bezüglich Nebel gründlich daneben. Eine Hochnebeldecke, deren Obergrenze höher lag als der Feldberg, hat sich pünktlich zum Sonnenaufgang über ganz Baden-Württemberg gelegt und den morgendlichen Fotoausflug ziemlich ernüchternd gestaltet. Da allerdings der erhoffte Nebel über dem Rhein- und Dreisamtal darunter trotzdem noch vorhanden war, habe ich diese eher dokumentarischen Aufnahmen noch mitgenommen.

Blick zur Rheinebene zwischen Nebel und Hochnebel

Blickvom Rappeneck zum Kandel


Schreibe einen Kommentar


Neue Beiträge

Neue Kommentare

Archiv nach Monaten

Kategorien

Abonnieren

© 2021 Fotografie Michael Arndt
Impressum / Kontakt
FacebookTwitterYoutubealfoco