14.03.2021

Schneeschauerstimmungen

Kürzlich habe ich erwähnt, dass es zwei Wetterphänomene gibt, die eine Märzlandschaft aufwerten können: Nebel und Schnee. Eins davon hat sich nun eingefunden und wird mich wohl die kommende Woche noch öfter erfreuen: Der Winter meldet sich noch einmal zurück.

Die folgenden Bilder sind quasi im Vorbeifahren entstanden. Also angehalten habe ich natürlich schon. Und habe sogar einen Abstecher von der Bundesstraße auf den Wartenberg gemacht. Der Blick auf den frisch verschneiten Fürstenberg über der noch grünen Baar hat mir so gut gefallen ...

Blick zum Fürstenberg

... dass ich ihn noch aus einer anderen Perspektive ‐ eben vom Wartenberg aus ‐ ablichten wollte. Während ich auf dem Weg dorthin war, zog gerade ein Schneeschauer auf. Die Helligkeitsverhältnisse auf diesem Bild waren tatsächlich etwa so ‐ der Vordergrund wirkt deshalb dunkler, weil es da gerade nicht schneit.

Donaublick vom Wartenberg mit Schneeschauer

Wieder zurück im Tal der jungen Donau wollte ich noch eine weitere Perspektive versuchen, während der Schneefall sich noch verstärkte und diese Stimmungsbilder ermöglichte.

Schneefall vor dem Fürstenberg

Schneefall vor dem Fürstenberg

So macht das Wetter endlich wieder Spaß. Mal sehen, was die nächsten Tage noch bringen ...


Schreibe einen Kommentar


Neue Beiträge

Neue Kommentare

Archiv nach Monaten

Kategorien

Abonnieren

© 2021 Fotografie Michael Arndt
Impressum / Kontakt
FacebookTwitteralfoco